Dienstleistung

 

 

Baumpflanzung

Wir führen Baumpflanzungen fachgerecht durch, auch wenn der Pflanzstandort schwer zu erreichen ist. Im nebenstehenden Foto mussten die Bäume mittels Kran über das Haus gehoben werden.

 

 

 

Da die neu gepflanzten Bäume durch die neuen Standortbedingungen und eventuelle Trockenperioden im ersten Jahr besonders gefährdet sind, bieten wir unseren Kunden eine einjährige Anwuchspflege der Bäume an.

Für vergrößerete Ansicht bitte Klicken!
Für vergrößerete Ansicht bitte Klicken!

 


Kronenpflege

Die Kronenpflege umfasst Schnittmaßnahmen vorwiegend im Fein- und Schwachastbereich, um dem Wachstum von überlangen Ästen oder Zwieselbildung vorzubeugen.
Tote, kranke, absterbende, sich kreuzende und reibende Äste werden entfernt.

 


 

 

Bei Straßenbäumen wird auf die Einhaltung des Lichtraumprofils im Straßen- und Gehwegbereich geachtet.

 

Kroneneinkürzung

Kroneneinkürzungen werden zum Beispiel durch-geführt, wenn die Baumkrone in ihrer Größe und Ausdehnung an Gebäude oder in Freileitungen ragt. Die verbleibende Baumkrone soll einen möglichst arttypischen Kronenaufbau behalten bzw. wieder ausbilden. Rechts im Bild die Kroneneinkürzung einer Pyramidenpappel um 20 % sowie die Kronenausbildung nach  zwei Jahren.

Für vergrößerete Ansicht bitte Klicken!
Für vergrößerete Ansicht bitte Klicken!


Kronensicherungsschnitt

Bei schwer geschädigten Bäumen, die trotzdem erhalten werden sollen, ist ein Kronensicherungsschnitt erforderlich. Dabei wird die gesamte Krone im Grob- und Starkastbereich eingekürzt.



 

 

Die Trauerweide war bruchgefährdet, deshalb wurde hier ein Kronensicherungsschnitt durchgeführt.
Nach etwas über einem Jahr hat sich die Krone wieder arttypisch ausgeformt.

 

Baumschutzmaßnahmen

Bei Baumaßnahmen in unmittelbarer Nähe eines Baumes sind Maßnahmen zum Schutz des Stammes und des Wurzelbereiches notwendig.
Ein Stammschutz wird angelegt, um Anfahrschäden durch Baufahrzeuge zu verhindern. Der Wurzelschutz verhindert die Beschädigung von Wurzeln bei Tiefbauarbeiten.

Für vergrößerete Ansicht bitte Klicken!
Für vergrößerete Ansicht bitte Klicken!



Baumfällung

Ist die Standsicherheit eines Baumes nicht mehr gewährleistet, müssen geschädigte Bäume gefällt werden. Je nach Standortbedingungen führen wir Fällungen in verschiedenen Techniken durch:

Für vergrößerete Ansicht bitte Klicken!

 



Stubbenfräsen

Eine Alternative zur Wurzelrodung bieten unsere Spezialmaschinen zum Ausfräsen von Baumstubben/ Wurzelstöcken.

 

Mit der kleineren Fräse kann der Hauptwurzelstock bis 35 cm tief und mit der großen Fräse bis 65 cm tief ausgefräst werden.

Für vergrößerete Ansicht bitte Klicken!
Für vergrößerete Ansicht bitte Klicken!


Entsorgung

Auf Wunsch entsorgen wir alles anfallende Holz.
Äste und Starkholz bis 30 cm Durchmesser werden geschreddert und können als Mulch zum Abdecken von Pflanzflächen wieder verwendet werden.

 

 


Große Mengen Stammholz werden in Container geladen und entsorgt.